zurück zur Titelseite
ZÜRICH, SCHAFFHAUSER PLATZ
Wenn der Kelch halt doch nicht an mir vorüber gegangen ist und mich ein grippaler Infekt heimsucht, ist mir schlechtes Wetter eigentlich am allerliebsten. Bei Sonnenschein fällt es viel schwerer, vernünftig zu sein und das Bett zu hüten. Doch diesmal gesellt sich zu meiner Erkältung eine Schönwetterphase. Als ich wieder auf dem aufsteigenden Ast bin, wage ich einen kleinen Streifzug durch das Quartier um den Schaffhauser Platz herum. Der Film in der Konica will noch zu Ende geknipst werden, die rotfiltersüchtige Leica wird mit einem neuen Film gefüttert. Mal sehen, was das flache Winterlicht mit den tiefen Schatten an Ergebnissen liefert.
 
nach oben ¦ zurück zum Menü