Ferien in Coronazeiten  
Man fühlt sich schon ein wenig wie in einem Film, muss ich sagen. Die Grenzen sind dicht. Man lässt uns nicht raus. Und woanders lässt man uns nicht rein. Frankreich nicht. Deutschland auch nicht. Von Spanien oder Italien gar nicht zu reden. Und wenn man drin wäre, käme man denn nach zwei Wochen Aufenthalt auch wieder heraus und zurück ins Heimatland? Und wäre es überhaupt ratsam? Keiner kann sagen, wie sich die Situation entwickeln wird, nun da sie den Lockdown Schritt für Schritt aufheben. Kommt die zweite Welle? Und erwischt es uns, die wir im Augenblick noch gesund und munter sind, aber doch schon zur Risikogruppe gehören, vielleicht dann doch noch? Für freiheitsliebende Menschen eine eigenartige Situation. Man kann es drehen und wenden wie man will - so ist es halt im Augenblick.

Blicken wir auf unser bisheriges Leben zurück, so sind wir, was Reisen anbelangt, alles andere als zu kurz gekommen, es besteht also kein Grund zur Klage. Und letztendlich dürfen und können wir uns in der freien Natur bewegen, und genau das haben wir während meiner Ferien zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten vor. Lassen wir uns doch einfach mal auf die Situation ein und machen das Beste draus.

Es ist mittlerweile auch schon wieder ein paar Jahre her, dass wir an einem sonnigen Oktobernachmittag zu einer Etappenwanderung zum Bodensee aufgebrochen sind. Immer an den Wochenenden reihten wir, einer kleinen Perlenkette gleich, Tagesetappe an Tagesetappe, bis wir schliesslich in Stein am Rhein angekommen waren. Der Jahreszeit entsprechend, waren Nebel und tiefen Temperaturen unsere ständigen Begleiter. Warum nicht mal so eine ähnliche Unternehmung im Frühling wagen, wo sich doch die Natur gerade so üppig präsentiert und in vollem Gange ist?
  Von Oerlikon nach Stettbach
Von Stettbach nach Schwerzenbach
Von Schwerzenbach nach Uster
Von Uster nach Pfäffikon
Von Pfäffikon nach Turbenthal
Von Turbenthal nach Aadorf
Von Aadorf nach Affeltrangen
Von Affeltrangen nach Oppikon
Von Romanshorn nach Güttingen
Ruhetage in Güttingen
Von Güttingen nach Kreuzlingen
Von Kreuzlingen nach Steckborn
Von Steckborn nach Stein am Rhein
Zurück zum Menü